Im Jahresverlauf können wir neue Wildkräuter entdecken als Delikatessen am Wegesrand

und aus dem Wald. Ich vermittle Wissenswertes zum sicheren Erkennen, Sammeln und Verwenden.

Wir gehen ein Stück durch den artenreichen Auwald, über natürliche Wiesen,

an bunten Hecken vorbei und ein Stück entlang der Alz, wo uns deren Wasserrauschen begleitet.

Am Ende einer jeden Wanderung stellen wir ein oder mehrere Produkte her. Immer Samstags.

 

 25. März

14 - 17:30 Uhr

- Erstes Grün -

Wir stellen ein Oxymel für die Frischekur her.

Bitte mitbringen: Schraubglas 250 ml

35.- €

 

22. April

14 - 19 Uhr

- Frühlingserwachen -

Herstellen einer Hausapotheke: Insektenstichbalsam, Entschlackungstee, Oxymel, Bittertropfen.

Bitte mitbringen: Cremedose 50 ml, 2 Schraubgläser 250 ml, Teedose oder Papiertüte.

55.- €

 

13. Mai

14 - 17:30 Uhr

-  Maiwonne -

Gemeinsames Herstellen eines Kräuterpestos mit anschließender Brotzeit.

Bitte mitbringen: Schraubglas 200 ml

35.- €

 

24. Juni

14 - 17:30 Uhr

- Mittsommer -

Wir stellen eine Kräutertinktur her

Bitte mitbringen: Schraubglas 200 ml

35.- €

 

22. Juli

14 - 18:00 Uhr

-Sommerwürze-

Wir sammeln, kochen und essen gemeinsam leckere Wildkräutersuppe.

40.- €

 

26. August

14 - 17:30 Uhr

- Frauenkräuter -

Wir werden gemeinsam sammeln und heilsame Kräuterbuschen binden

35.- €

 

23. September

14 - 17:30 Uhr

- Wilde Früchtchen -

 Wir setzen einen Essig oder ein Öl an.

Bitte mitbringen: 2 Schraubgläser 250 ml

35.- €

 

21. Oktober

14 - 19:00 Uhr

- Heilsamer Herbst -

- Herstellen einer Hausapotheke: Gelenksalbe, Tinktur, Haustee, Erkältungsbalsam.

Bitte mitbringen: 2 Cremedosen 50 ml, Schraubglas 250 ml, Teedose oder Papiertüte.

55.- €

 

18. November

14 - 19:00 Uhr

- Letztes Grün -

Wir lernen heimische Pflanzen kennen und stellen eine Räuchermischung zum Mitnehmen her.

Gemütlicher Ausklang mit Räuchern an der Feuerschale.

45.- €

 

 Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben. Anmeldung bitte spätestens am Vortag

Bitte denke an wettertaugliche Kleidung, festes Schuhwerk und ggf. an ein Getränk.

 

Individuelle Gruppen sind auf Anfrage möglich.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

"Es ist ein Kraut gewachsen" - Kräuterwanderung am Griessee

 

Die Gegend um den Griessee ist nicht nur landschaftlich sehr schön, sie bietet auch einen wahren

Schatz an wild wachsenden Kräutern, die kulinarisch und heilkundlich verwendbar sind.

Auf einer Wanderung entdecken wir die Kräuter. Du lernst die Pflanzen anhand ihrer

Erkennungsmerkmale zu bestimmen und welche giftigen Doppelgänger es gibt.

Wir sammeln gemeinsam ausgewählte Kräuter und erfahren Wissenswertes über deren

Inhaltsstoffe und die Verwendung in der Volksheilkunde.

Im Anschluss daran stellen wir für unsere Hausapotheke eine Tinktur und ein Kräuteröl her.

 

Freitag, 25. Mai

18:00 - 21:00 Uhr

 

Beitrag 25,00 €

 inkl. Materialkosten und Skript mit Rezepten und Beschreibungen der Pflanzen

 

Bitte mitbringen:

2 Schraubgläser mit ca. 250 ml, Messer, Schneidbrett, Sammelkorb, Schreibzeug, evtl. Getränk.

 Treffpunkt: Parkplatz direkt am See

in Kooperation mit VHS Traunreut